(+976) 11-354662 | info@tourmongolia.com | tsolmon@tourmongolia.com | otgoo@tourmongolia.com

Smiley face

Erwachen der Natur

Frühling in der Mongolei

Frühling

Eines Morgens können wilde Blumen unter dem Schnee erscheinen, und am nächsten Morgen kann es regnen. Während eines mongolischen Frühlings kann man die vier Jahreszeiten beobachten. Der Frühling ist die Zeit für Nomaden, neugeborene Jungtiere willkommen zu heißen. Wir empfehlen Ihnen, im Frühling für einen Aufenthalt mit Nomaden zu kommen, wenn Sie ein neugieriger Reisender sind, wenn Sie Abenteuern mögen und an der Kultur interessiert sind, indem Sie gleichzeitig malerische Orte, Attraktionen und die Weite der Mongolei genießen.

Frühling in Zahlen

  • -3°C – +12°C
  • 45 – 60 Tage
  • März – Mai

Vögel in Steppen

Der Frühling ist die Zeit für Nomaden, neugeborene Jungtiere willkommen zu heißen. Wir empfehlen Ihnen, im Frühling für einen Aufenthalt mit Nomaden zu kommen, wenn Sie ein neugieriger Reisender sind, wenn Sie Abenteuern mögen und an der Kultur interessiert sind, indem Sie gleichzeitig malerische Orte, Attraktionen und die Weite der Mongolei genießen. Ein Aufenthalt bei den Nomaden, besonders während der Geburt der Tiere, von Mitte März bis Mai. Sie werden mit mehreren Familien aus der Zentralmongolei an allen nomadischen Aktivitäten teilnehmen, die mit der Geburtsphase zusammenhängen. Sie werden hier die Aktivitäten im Zusammenhang mit der Zubereitung von traditionellen Gerichten entdecken und natürlich die Tiere in einer anderen Umgebung und Steppenreiten entdecken.

Der mongolische Frühling ist windig, manchmal stürmisch, besonders in der Wüste Gobi. Die durchschnittliche Tagestemperatur des Frühlings beträgt – 3 bis + 12 Grad während der Tageszeit und -10 bis + 2 Grad in der Nacht. Das Zeichen des Winters kann bis Mitte März in einigen Jahren gesehen werden. Entdeckungsfahrten über Land zwischen den Sehenswürdigkeiten sind möglich. Trotzdem empfehlen wir Ihnen, Ihre Reiseroute und Ihren nomadischen Aufenthalt im Frühling einzuplanen. So können Sie den Geschmack der Mongolei, ihre Kultur und die Tradition der Menschen spüren.

Adlerfestival

März

Adler Festival (Das Adler Festival, das in der Nähe von Ulaanbaatar organisiert wird, findet im März statt, während andere traditionelle Feste in der Bayan-Ulgii Provinz im September und Oktober stattfinden.) Es ist eine jährliche kasachische traditionelle Veranstaltung in der Mongolei. Dieses besondere Ereignis hofft, den Touristen das Ritual der Adlerjagd näher zu bringen, die Gelegenheit zu bieten, mit den Adlern Fotos zu machen und mehr über die Traditionen der Kasachen zu erfahren.

„Es war besonders interessant für uns, alles zu sehen, einschließlich der nationalen Kleidung von Jägern und Pferdezubehör während des Adlerfestes. Wir waren auch Zeugen der Adler, die vom Gipfel des Berges zu ihren Meistern und den jungen Leuten, die miteinander konkurrieren, tauchen Ledertaschen zu fangen Es ist wundervoll zu denken, dass all das nicht nur ein Spiel ist, sondern eine Lebensweise

Karina Moriton
Vereinigte Staaten

Nauriz, das Sonnenfest

Nauriz (Nowruz), das Sonnenfest, ist ein traditioneller Feiertag des kasachischen Volkes, einer ethnischen Gruppe, die hauptsächlich in der westlichen Mongolei lebt. Nowruz ist der größte Feiertag im kasachischen Jahr und markiert das neue Jahr des Solar Hijri Kalenders. Der Feiertag wird in vielen Ländern wie dem Iran, der Türkei und Kasachstan gefeiert. Teilnehmer des lokalen Festivals können traditionelle Gerichte wie Kazy (geräuchertes Pferdefleisch) probieren, eine Parade in der Stadt Ulgii genießen und die Traditionen und den Lebensstil der Kasachen kennenlernen.

April - Mai

Während dieser Frühlingsmonate finden das ganze Jahr über Radtouren, Wanderungen sowie die größte Volkskunst der Mongolei statt. Das mongolische Morin Khuur Ensemble (mongolisches Horse-headed Fiddle Ensemble), die Ensembles „Sarny Chuluu“ und „Tumen Ekh“ bieten Reisenden die Möglichkeit, traditionelle Musik und Lieder aus erster Hand zu erleben.

Verbundene Reisen