(+976) 11-354662 | info@tourmongolia.com | tsolmon@tourmongolia.com | otgoo@tourmongolia.com

KHUISIIN NAIMAN NUUR

REISE NACH KHUISIIN NAIMAN NUUR

Lage: 520 km von Ulaanbaatar, 70 km von Bat-Ulzii in der Provinz Uvurkhangai.
Eigenschaft: Das Gebiet von Naiman Nuur, „Acht Seen“, entstand hinter den Vulkanausbrüchen, die im Laufe der Jahrhunderte stattfanden. Der Park liegt 2400 Meter über dem Meeresspiegel. Eine Fläche von 11.500 Hektar ist seit 1992 als Nationalpark geschützt. Die acht Seen sind Shireet, die größte und schönste, Khaliut, Bugat, Khaya, Khuis, Onon, Doroo und Bayan Uul. Der Nationalpark liegt in einer Hochgebirgslandschaft mit Alpenwiesen und Nadelwäldern (sibirische Kiefern und sibirische Lärchen). Im Norden des Schutzgebietes können wir ganze mit Vulkangestein übersäte Täler sehen. Die Gipfel der Berge sind trocken. Im Nationalpark können wir 50 Vogelarten beobachten, wie den Schwarzkehl-Loon, den Großen Kormoran, die Bar-Köpfige Gans oder den Singschwan.

VERBUNDENE ARTIKELN