(+976) 11-354662 | info@tourmongolia.com | tsolmon@tourmongolia.com | otgoo@tourmongolia.com

Smiley face

Kundenbewertungen

Jahr 2017
Jahr 2016
Jahr 2015
Jahr 2014
Jahr 2013
Jahr 2012
Jahr 2011
Jahr 2010
Jahr 2009
Jahr 2008

All the friendly & professional service. Our tour guide Battsetseg was fantastic.
James L Delker from USA

Below is feedback from past customers. If you would like to add your own feedback about Tour Mongolia – scroll down to the bottom of the relevant year and click on COMMENTS. Our ON-LINE QUESTIONNAIRE can be found at the top of our home page.Good guide (friendly+ knowledge), good driver. On time, well organized.
Peter Fabricius from South Africa

All service is top!
Good program/schedule, a lot of camping during the beginning, luxury at the end, friendly guide, cook, helper and drivers
Wolfram Abel from German

Punctuality, a good background information about tourist attractions & the local culture. I was worried because I booked the trip last minute, but there are no problems at all. Driving was great too. БАЯАРЛААЛА! Extremely friendly.
Ada Klarenbeek from Netherland

Everything was taken care of, good tourist camps chosen
Dave Bowling from Korea

Ger camp staff generally friendly and helpful drivers excellent- how they find their way I do not know! Guide knowledgeable, especially on history and religion.
Shu Ting from Singapore

The personal and friendly attention to all our needs from the guide (Ms. Enebish) and the driver (Yondon)
Dorothy Barker from UK

We liked the service overall, there was always room for spontaneous actions, like stopping to photograph flying eagles.
Lee Thiam Seng from France

Our guide and driver were excellent. They performed their duties above and beyond our expectation.
Mark Scheerman from Netherland

Ankhaa (I hope I spelled, it correctly). Did a fabulous job making us feel welcome went above and beyond the expectations on many different levels. The one concern I had was that each trip ran longer than planned we had to reschedule several meetings as a result.
Ronald Ang from Netherland

Amazing country and hospitality people I have ever met. Our stay at the community ger in Gurvanbulag was my highlight of the whole trip.
The community ger was an excellent introduction into the nomad way of life and the location was excellent. The 2 nights we spent here were without doubt the best of the tour and the peace and quiet, with not even an aircraft vapor trail in the sky, along with the wide open spaces makes you understand the sort of life the nomads live.
Ankhaa and Lkhagvaa were great as where the vast majority of people that we met along the way.
Would I recommend this tour to other people – without a doubt YES!! rafgan8022@btinternet.com
David Smith from England June 2013

 

 

 

We absolutely loved what we saw. A beautiful county and lovely people. Trip highlight was Gurvanbulag camp, horse show, visiting nomad family, camel riding and wildlife. david@equotor.eclipse.co.uk
Christa & David Mackinnon 25 June 2013

It`s a great country with a great future ahead. It can develop to a touristic highlight in the world. Nature and the friendliness of the people everywhere we came. chris.schonten@kpnmail.nl
Chris Schonten 30 July 2013

I think Mongolia is wonderful country with wonderful people who can be proud of their country. Good to see that Mongolian develop their country with saving their cultural treasures. I enjoyed experience of nomad life and visiting herder`s home. veegercarla@gmail.com
Carla Veeger 22 August 2013

Sehr guter Mix aus Landschaft, Tierwelt und Kultur. Man bekam Einblicke in Lebensweise der Nomaden und wurde herzlich in die Gers eingeladen und dürfte von Vorrätern probieren. Das Team arbeitet gut zusammen, besonders ist die Leistung von Nyamba (Köchin) zu erwähnen.
Berberld Dirk, im Juli 2015

Das Team machte sich jeden Tag aufs Neue zum Geschenk, sei es durch seine Fröhlichkeit, durch seine Begeisterung, durch seine Kompetenz, durch seine Herzlichkeit, jeder der drei Persönlichkeiten in seinen Bereichen. ich bin schon dankbar durch diese Menschen, durch dieses wunderbare Land gefahrt worden zu sein.
Besondere Highlights der Tour sind die endlosen Weiten, das Zelten an wunderbaren Plätzen, die rot flammenden Klippen, einige der Tempel, drei Einheit von Mensch und Nahe spüren und erleben können.
Ulrike Holzinger, Österreich 2015

Ein Team, mit dem ich unbedingt wieder reisen würde. Traumhafte Zeltplätze, unvergesslich köstliches Essen, die mit viel Liebe zubereitet wurde. Highlights dieser Tour sind die Naturerlebnisse mit den Geiern, Adlern und Milanen.
Christian Holzinger, Österreich 2015

Ger-Camp ist ideal für einen sanften Übergang zwischen „Wildnis“ und Stadt. Klo-Zelt ist eine super Sache! Unsere Reisebegleitung ist sehr kompetent, authentisch und informiert. Gleichzeitig ist sie sehr interessiert. Ich fühlte mich in der Gruppe sicher. highlight dieser Tour ist das einfache Leben aus dem Rucksackund die Wäsche waschen am Bach oder See. Das Leben mit den Kamele und Pferde. Etwas besonders während der Reise für mich war der Marktbesuch in Ulaangom und dort einzukaufen. Man hat das Gefühl, durch die vielen Erzählungen der RL die Mongolei sehr gut kennengelernt zu haben. Besser als bei sp manch einer anderen Reise!
Katja Cihadoh, 2015

Super Land(schaft), sehr freundliche, lustige und gesellige Crew. Naturerleben pur! Unser Begleiter war sehr freundlich, offen und bemüht gegenüber allen ReiseteilnehmerInnen. Besondere Höhepunkte der Tour waren grandiose Landschaft, Mongolei in ihrer Ursprünglichkeit kennenzulernen, Besuche bei Nomadenfamilie und Freundlichkeit der Crew.
Mit den Nomaden in die Westmongolei, 2015

Sehr engagiertes Begleitteam, hervorragende Köchin, auch sehr köstliche vegetarische Kost, eindrucksvolle Wandertage, großartige Rundreise durch die Zentralmongolei und Wüste-Gobi. Bei unserer Reise war genug Zeit vorhanden – stressfrei. Unsere Reisebegleiterin war kontaktfreudige, sehr hilfsbereite und kompetente Frau, die uns die Naturschönheiten, die Kultur und Eigenheiten ihres Heimatlandes interessant und in unaufdringlicher Weise vermittelt hat. Was uns am besten gefallen haben, sind die Khongoriin Sanddünen, Besteigung und Camping bei den rotglühenden Klippen, Einkaufen in den Dörfern, abwechselnde Nächtigungen (Zelt und Gercamp), Baden in den heißen Quellen (Tsenkher), Kontakt mit den Nomadenfamilien und der Mannschaft (Fahrer, Köchin) und vieles mehr.
Elfi u. Franz Kriechbaumer, Mongolische Impressionen, 2014

Sehr gutes und abwechslungsreiches Essen am Trekking hat mir gut gefallen. Unser Koch Sukhee, Guide Altai und die gesamte Begleitmannschaft waren sehr gut gelaunt. Unsere Reiseguide spricht sehr gut deutsch und steckte mit ihrer guten Laune die Gruppe an. Trekking mit den Tragtieren war etwas ganz besonders für mich. Auch gefielen mir sehr gut die Besichtigung vor Trekking und Foklorekonzert nach Trekking, Besuche bei Kaschmershop und die geniale Tourenbeschreibung am 1. Tag der Reise in der Reiseagentur.
Manfred Burdis, Westmongolei im August 2012

Es war einfach ein sehr, sehr schöner Urlaub in schöner Landschaft mit hervorragendes Team und vorwiegend sehr netten und kammeradschaftlichen Reiseteilnehmern. Besonders mir auch gefallen Besuch bei Nomaden im Gers, ausgesucht schöne Zeltplätze, jeden Tag war ein Highlight – gute Plannung. Vielen, vielen Dank spezielle und kompetente Reiseleutung.
Dr. Manuela 2011.

Die Reise mongolische Impressionen ist eine gute mischung aus wandern und die Mongolei kennenlernen im ihren verschiedenen Ausprägungen( Stadt, Wüste, Steppe, Wald und Kultur). Das Begleitteam hat sich mit großer Herzlichkeit gekümmert.
Werner 2011

Für Deine Begleitung während der Reise möchte ich mich nochmals ganz herzlich bedanken. Für mich war diese Reise ein ganz besonderes Erlebnis. Noch Tage nach meiner Rückkehr wachte ich nachts auf und dachte ich läge in einem Ger. Liebe Grüße, viel Glück.
Maria Gaisbauer 2011

Ich selber stehe noch immer unter dem eindruck unserer gemeinsamen zeit bei euch in der mongolei! ich bin ja schon wirklich sehr viel herumgekommen, diese reise jedoch gehört zu den eindrücklichsten und herzberührenden, welche ich je unternommen habe! nochmals vielen herzlichen dank dir und den anderen, dass wir das mit euch erleben konnten!
Angela aus Deutschland 2011

Lange nichts von dir gehört!
Bald ist es ein Jahr her, dass wir unsere Mongolei Wanderung gemacht haben. Ich schaue noch oft und gern die Bilder an. Es war eine außergewöhnlich schöne Reise. Die Einsamkeit und Ruhe in dieser großartigen Landschaft! Du und deine Kollegen seid wirklich tolle Reiseführer. Ihr habt mir eine wunderschöne Reise bereitet. Ich wünschte, ich könnte wieder kommen, und den selben Weg noch einmal gehen!!!
Liebe Grüße Eva aus Österreich 2010

Die Rückreise hat gut geklappt, alles wunderbar. Ist schon merkwürdig, so plötzlich wieder zu Hause zu sein. Eigentlich geht es viel zu schnell. Ich behalte den Urlaub in sehr guter Erinnerung. Mir ist die Mongolei ans Herz gewachsen, mit all dem anders sein. Ich hoffe sehr, dass Dein Land gute Ideen entwickelt, damit das Land sich so entwickelt, wie es für die Menschen gut sein wird. Vielen Dank für Eure Umsicht und Fürsorge!
Dagmar aus Deutschland 2010

Ich bin wieder voll im Arbeitsleben, mit der Kraft meines Urlaubs im Hintergrund. Sehr oft denke ich an die Mongolei. Es war einer meiner eindrucksvollsten Reisen und hoffentlich nicht das letzte Mal. Viele Menschen in meiner Umgebung sind an eurem Land interessiert, ich wurde schon mehrfach gefragt eine Präsentation meiner Fotos und Eindrücke zu machen. Dabei ist es so schwer, zusammenzufassen, was an diesem Land so besonders ist. Einfach alles … ist anders. Was mir nachhaltig geblieben ist, ist das Reiten. Ich bin so froh, in weiten Steppe reiten gelernt zu haben und mache das jetzt auch in Österreich. Vielen Dank nochmal, daß ihr mir diese schönen Eindrücke ermöglicht haben!
Lg Birgit aus Österreich 2010

Nun bin ich schon wieder seit einem Monat zu Hause in der Schweiz. Meine Weiterreise an den Baikalsee und mit der Transsibirischen Eisenbahn war auch sehr schoen. Aber ganz anders als die Mongolei. Und ich war auch einwenig traurig, als ich die letzten Jurten aus dem Zug gesehen habe. Es war wirklich sehr, sehr schoen bei euch in der Mongolei! Fuer mich ein ganz besonderes Erlebnis, das ich nicht vergessen werde. Nun habe ich viele Fotos zum anschauen, und viele schoene Erinnerungen. Herzliche Gruesse aus der Schweiz
Silvia 2010

Nun ist es bei uns auch kalt und ich ziehe den Mongolischen Mantel an, den ich in Ulan Batoor gekauft habe. So denke ich jetzt ganz oft an die wunderbare Reise und natürlich auch an euch. Die Reise in deinem Land war wunderbar und begleitet mich noch oft und immer wieder. Es hat mich auf eine ganz besondere Weise gestärkt und erfüllt. Wenn ich die Fotos anschaue – das mach ich ganz selten, damit es etwas Besonderes bleibt – bin ich in der Mongolei, fühle die Freiheit, schmecke das wunderbare Essen von Suche und höre eure Lied.
Brigitte aus Österreich 2010

Die Routenwahl und die Abwechslung zwischen Ger-Camps und Zeltnächten war besonders gut gefallen. Das Begleitteam war ganz besonders menschlich und kompetent. Das Essen war hervorragend und die Routenwahl extrem gut. Die Mongolei zieht in mein Herz, erweitert meine Seele und heilt sie.
Frau Dr. Elizabeth Pira Stemberger aus Österreich 2009

Das gesamte Team war immer sehr bemüht und außerordentlich freundlich. Auch persöhnliche Wünsche wurden ermöglicht. Besonders hat es mir gefallen Persönlicher Kontakt mit Nomadenfamilien und die mongolische Küche hat und fasziniert.
Fr. Winter Reumann, Österreich 2009

Wir sind wieder zurück aus der Mongolei und haben sehr viele schöne und besondere Eindrücke mitgenommen. Wir waren ganz begeistert von der Landschaft und ganz besonders von den Menschen die uns begleitet haben. Tsolmon ist ein außergewöhnlicher reiseleiter; Suche ein wunderbarer und sehr aufmerksamer Koch. Ganz beeindruckt war ich von der Gastfreundschaft und Herzlichkeit der Mongolen. Wir werden dieses Land sicher wieder besuchen; daher die bitte an Weltweitwandern: noch mehr Wanderreisen in die Mongolei ins Programm aufnehmen. (lob auch an alle lokalen partner: die haben das ganze hoch professionell abgewickelt) Liebe Grüsse und den Urlaub im nächsten Jahr sehnsüchtig erwartend.
Cristina Waltner und Andreas Schweighofer 2009

Man sieht einen kleinen Teil eines großen Landes, man lernt Menschen kennen aus einem anderen Kulturkreis und irgendwann holt einen der Alltag wieder ein. Was mir besonders gefallen hat war die weite Landschaft und die Begegnungen mit den Menschen, deren Sprache ich nicht verstehe und wir haben uns trotzdem verstanden.
Niklaus Hubler, Österreich 2009

Unendliche Weite, vielfärbiges Grün, Kräuterduft, Langsamkeit der Zeit, weiße Gers als Tupfen in der Landschaft, große Viehherden, – die Mongolei – „mein“ perfektes Wanderland. Meditatives Gehen in der Schönheit der Landschaft, hin und wieder leichte Ansteigungen. Zirpen als Begleitmusik, Bäche zum Erfrischen. Ogi, unsere ausgezeichnet deutsch sprechende Reiseleiterin und ihr perfektes Team machten die Reise zu einem wunderbaren Erlebnis. Täglich wurden wir durch Gegis Kochkünste kulinarisch verwöhnt. Großartig auch die Leistung der Fahrer, die uns sicher über meist „nicht vorhandene“ Straßen an die geplanten Ziele brachten. Romantische Zeltplätze und Lagerfeuer in der großen Weite der unberührten Natur. Es war eine wunderschöne, aufregende Reise, von der ich viel Kraft mitnehmen konnte.
Ursula Berger, Voitsberg, Österreich, Kundin von Weltweitwandern 2008

Die Reise in die Mongolei hat mir sehr, sehr gut gefallen. Sie hat in jeder Hinsicht alle meine Erwartungen bei Weitem übertroffen! Es hat – für die im Reiseführer beschriebenen Verhältnisse in diesem Land – alles bestens funktioniert: angefangen vom fast luxuriösen Hotel in Ulan Bator bis zu den Nächtigungen in den durchwegs sauberen und komfortablen Jurten. Dank unserer äußerst liebenswürdigen, sehr bemühten und aufmerksamen sowie umsichtigen Reiseleiterin konnten wir diese abenteuerliche, fremdartige, was Landschaft, Lebensweise der Nomaden und Kulturelles betrifft, einzigartige Reise sehr genießen. Nara, unsere fürsorgliche Begleiterin , hat es wunderbar verstanden, trotz ihrer schon modernen Einstellung und Lebensart, die traditionellen Lebensgewohnheiten, Kultur und Religion ihres Volkes zu vermitteln.
Gerhard Kern, Österreich 2008

Eine schöne, gehaltvolle Reise – mit wunderbaren Erlebnissen in Bezug auf Wüste, Naturinformation, Tiere, Pflanzen. Zudem höfliche, freundliche, gewissenhafte, lebendige, herzliche Betreuung
Lukarsch, Dagmar 2008

Die Tour war traumhaft schön! Besonders zu erwähnen ist die Zusammenarbeit im Team und die Freundlichkeit aller Teammitglieder. Unheimlich gut gefallen hat mir die Verbundheit zur Natur von der Köchin bis zum Guide beim Trekking.
Keunen, Bettina, Deutschland 2008